Brunnistöckli

Beschreibung Leichter Klettersteig, mittlere Kondition erforderlich, geeignet für Einsteiger. Durchgehend gesichert mit einem Stahlseil, Selbstsicherung erforderlich (Kletterausrüstung).
Schwierigkeitsgrad K2 (B)
Wo Südflanke des Brunnistöckli (2030 müM.)
Ausgangspunkt Brunnihütte erreichbar mit Luftseilbahn und Sessellift von Engelberg via Ristis. Von da markiertem Bergweg ("Brunnipfad" in Richtung Rugghubelhütte) ca. 450m lang folgen, dann erfolgt der Einstieg links aufsteigend (1880 müM.).
Marschzeit 15 Min. für den Zustieg ab Brunnihütte
45 Min. für den Aufstieg im Klettersteig
20 Min. für den Abstieg
Hinweise Bitte markierten Zustiegsweg (Bergwanderweg weiss-rot) benützen. Drahtseile und Trittbügel leiten über zwei Hängebrücken bis zur Schonegg.
Der Abstieg vom Gipfel erfolgt nur über den Bergweg (weiss-blau markiert) von der Schonegg direkt Richtung Brunnihütte (Nicht über den Klettersteig!).
Tipp Auskünfte erhalten Sie bei:
Brunni-Bahnen unter Tel. 041 639 60 60
Bergführerbüro unter Tel. 041 638 02 57
Übernachtung in der Brunnihütte SAC unter Tel. 041 637 37 32
Ausrüstung

Unbedingt empfehlenswert sind eine Klettersteig-Sturzbremse (Klettergurt, Sicherungsseil und Helm) und geeignete Bergschuhe.

Ausrüstungen können direkt bei den Brunni-Bahnen am Härzlisee (Chrüiterhüttli) gemietet werden.

Haftung Begehung des Klettersteiges erfolgt auf eigene Gefahr. Der Ersteller lehnt jegliche Haftung ab.
Regeln
  • Bitte beachten: Klettersteige sind Wege mit besonderen Gefahren.
  • Das Begehen der Klettersteige erfolgt auf eigenes Risiko.
  • Kein blindes Vertrauen in Tragseile, Haken und Verankerungen. Sie könnten beschädigt sein. (Defekte Sicherungen melden!)
  • Alpine Ausrüstung (Klettersteig-Set) dringend notwendig.
  • Nur für schwindelfreie, tretsichere und bergtaugliche Benützer. Besondere
    Gefahr bei nasser Wegoberfläche!
  • Meteorologische Bedingungen beachten: bei Regen, Gewitter, Schnee, 
    starkem Wind, etc. Klettersteig nicht begehen!
  • Sorgfältig gehen, Steinschlag unbedingt vermeiden!
  • Am Klettersteig nach Möglichkeit klettern, das Drahtseil dient als
    Sicherung.
  • Für Kinder unter 8 Jahren nicht empfehlenswert.
Bergführerbüro Als Kletter-Laie oder Anfänger begehen Sie den Klettersteig am besten unter kundiger Führung eines diplomierten Bergführers!

Bergführerbüro Engelberg Tel. 041 638 02 57, E-Mail info(at)bergfuehrer-engelberg.ch
Öffnungszustand Bitte beachten Sie den Sportbericht.